Spartans reisen an die Küste

  • August 10, 2018

Zweimal in Folge treffen die Spartans und die Seahawks aufeinander. Am vergangenen Sonntag trennten sich die beiden Teams in Hannover mit einem Sieg für die Spartaner. Eine Woche später, am 12.08.2018 steht das Rückspiel in Bremerhaven an.

Zuhause sind die Seahawks im schönen Nordsee-Stadion nur eine Viertelstunde Autofahrt entfernt von der Küste. Wer die Schlacht an der Nordsee für sich entscheiden wird, zeigt sich am kommenden Sonntag, wenn der Abpfiff des Schiedsrichters ertönt. Trotz des sicheren Sieges im Hinspiel, welches mit 48:7 für die Spartans endete, sind die gut gecoachten Seahawks nicht zu unterschätzen. Sie hatten eine Woche Zeit, die Taktik der Spartans zu analysieren und werden eventuell auch personell besser als bei dem Auswärtsspiel am letzten Wochenende aufgestellt sein.

Das Team und der Coaching-Stab der Spartans haben sich natürlich ebenfalls vorbereitet und die Trainingseinheiten dafür genutzt, um alles am vorhandenen Waffenarsenal gegen die Bremerhavener parat zu haben. Morgen absolviert die Mannschaft um Head Coach Willie Robinson noch die obligatorischen Theorieeinheiten für die Offense und Defense, die der Spielvorbereitung immer den letzten Schliff verleihen.

Aber bevor es am Sonntag an die Küste geht, spielen die jüngsten Spartaner, die Hannover Flag Spartans, zuhause gegen die Ritterhude Badgers. Am Samstag, den 11.08.2018 um 12.00 Uhr im Rudolf-Kalweit-Stadion ist der Kick-Off für das bis jetzt ungeschlagene Jugend-Flag-Team. Ab 9.00 Uhr gibt es für alle Gäste von Arminia leckeres Frühstück in unserer Vereinsgaststätte! Kommt vorbei, lass es euch schmecken und feuert unsere Flaggies an!

GO GREEN! GO SPARTANS!

 

(Bild: Glenn Walter)