Hoher Besuch in Bischhofshol

  • Februar 17, 2019

Die Saisonvorbereitungen der Spartans laufen auf Hochtouren. Spielerakquise, Beantragung der Spielerpässe, Gamedaymanagement, Organisation des Trainings. Der Spartans-Vorstand und alle, die mithelfen, haben eine Menge zu erledigen. Zu einer Off-Season gehört auch ein Testspiel, um zu sehen ob die einstudierten Spielzüge funktionieren und die Zahnräder der Mannschaft schon ineinander greifen.

Die Hannover Spartans freuen sich darauf, dieses Jahr ein echtes Schwergewicht als Testspielgegner am Bischhofsholer Damm begrüßen zu können. Am 13.04.2019 werden die New Yorker Lions aus Braunschweig zu Gast bei Arminia sein. Der Erstligist aus der Nachbarschaft wird natürlich ein echter Brocken für die Mannschaft von Head Coach Willie James Robinson Jr.: „Ich glaube, Braunschweig hat das beste Footballteam und -Organisation Europas. Die Möglichkeit, gegen diese Mannschaft anzutreten und das auch noch in einem Heimspiel, ist eine Angelegenheit monumentalen Ausmaßes für unseren Verein.“

Auch Vorstand Inna Lempert ist begeistert: „Ehrlich gesagt haben wir davon geträumt, die Lions als Gegner für ein Freundschaftsspiel zu bekommen. Umso größer war die Freude, als das Management der Lions auf uns mit einer Anfrage zukam, ob wir für ein Testspiel zur Verfügung stünden. Das ehrt uns als Verein und macht den Jungs ein großes Kompliment für die Leistung der vergangenen Saison.“

Ein Sieg gegen den mehrmaligen deutschen Meister und Euro-Bowl-Champion steht für die Spartans natürlich nicht im Vordergrund. „Wie auch immer das Spiel ausgeht, wir können bei so einer Möglichkeit nicht verlieren. Das ist die beste Vorbereitung auf die GFL 2, die wir uns nach dem Sprung aus der Regionalliga nach oben haben wünschen können“, sagt Coach Robinson Jr.

Über die Rahmenbedingungen und den Ticketvorverkauf werdet ihr bin uns in den nächsten Tagen mehr erfahren.

#gogreen #gospartans