Ein Hamburger Jung für die Spartans

  • Januar 22, 2019

Jonathan Lühmann, der 22-jährige Defensive Back, der letztes Jahr noch für das GFL1-Team der Hamburg Huskies gespielt hat, wechselt nach Hannover und wird in der Saison 2019 für die Hannover Spartans auflaufen.

Seit 2009 durchlief Lühmann alle Jugendmannschaften der Hamburg Huskies und spielte nicht erst mit dem Herrenteam in der GFL. Seit seiner Jugend ist Jonathan hohe Standards gewohnt: Bereits mit den Young Huskies war er ein Teil der Junior-GFL-Mannschaft und wurde fünf Jahre in Folge in den Kader der Jugendauswahl der Hamburger HamJam einberufen.

Wegen seines Studiums der Biomedizin an der MHH kam Jonathan im Oktober letzten Jahres nach Hannover. Er zog die Spartans aufgrund deren GFL 2-Aufstiegs den New Yorker Lions aus Braunschweig vor. Gleich zum Trainingsauftakt der Spartans war Lühmann dabei und wusste bereits beim Weightlifting und Athletiktraining mit seiner Physis zu überzeugen. „Jonathans Qualitäten sind unbenommen“, sagt dazu HC Willie J. Robinson Jr. „Jo ist als ehemaliger QB mit einem hohen Football-IQ ausgestattet. Daneben ist er mit seiner Physis eine echte Erscheinung. Er wird uns auf der Position des Safety eine große Hilfe sein. Ich freue mich sehr, ihn im Team zu haben!“

Als Erwartungen für die Saison 2019 gibt Jonathan an, dass sein persönliches Saisonziel Siege gegen sein altes Team seien. Die Huskies waren in der Saison 2018 aus der GFL abgestiegen und sind in diesem Jahr Gegner der Spartans in der GFL 2. Von seinen Hamburger Teammates aufgrund seiner harten Hits erfürchtig „Lightsout“ getauft wird Jonathan diese nun mit dem Logo der Spartans auf dem Helm austeilen.

Auf eine gute Saison! Wir freuen uns auf dich, Lightsout!