5. Sieg im 5. Heimspiel

  • August 7, 2018

Mit 48:7 und einem klaren Sieg endete vorgestern das fünfte Heimspiel der Hannover Spartans: Ein schönes Touchdownfeuerwerk, welches die Zuschauer auf den Arminia-Tribünen bejubeln durften. Zu Gast im Rudolf-Kalweit-Stadion waren die Bremerhaven Seahawks, auf die die Spartaner zum ersten Mal in dieser Saison trafen. Und das war nicht das einzige Novum an diesem Football-Sonntag.

Ein neuer Spieler trug zum ersten Mal ein Trikot der Spartans. Der US-Amerikaner, der seit gestern mit #15 auf der Brust für die Hannoveraner aufläuft, heißt Quinn Bell und kommt – wie auch unsere #10 Breon Allen – aus Daytona Beach, Florida. Und dieses Debüt war ein toller Start für Qiunn! Auf der Position des Quarterbacks sorgte er durch seine Läufe für einige Yards Raumgewinn und zwei Touchdowns.

Die anderen vier Touchdowns in der Partie gegen Bremerhaven erzielte sein Kindheitsfreund und Ausnahmetalent Breon Allen. Unter anderem gelang Allen erneut ein spektakulärer Kick-Off-Return-Touchdown, der als prompte Antwort auf die ersten und einzigen Punkte der Seahawks folgte. Der dritte Scorer des Spiels war der Extrapunktegarant und Field-Goal-Meister #52 Patrick Kotterba. Sechs PAT und zwei Field Goals verwandelte Kotterba wie gewohnt sicher. Mit 12 Punkten teilt er gemeinsam mit Quinn Bell den zweiten Platz der Scorerliste der gestrigen Begegnung.

Die Defense hat eine hervorragende Leistung gezeigt und lediglich 79 Yards der Gäste – inklusive einen Touchdown – zugelassen. Die im letzten Spiel wegen Verletzungen ausgefallenen #31 Mathias Wulf, der gestern mit #44 gespielt hat, und #50 Justin Schieck waren wieder mit am Bord.

Mit dem fünften Sieg zuhause rutschen die Spartans wieder einen Platz höher in der Tabelle und sind nun Zweiter. Für die Erstplatzierung müssen die Spartans alle noch anstehenden Spiele gewinnen und auf einen „Ausrutscher“ des Tabellenführers, der Hamburg Pioneers, hoffen.

Ein Wiedersehen mit den Seahawks gibt es gleich am kommenden Sonntag, den 12.08.2018 in Bremerhaven. Das nächste Heimspiel, bei welchem die Spartans auf das Team des 1. FFC Braunschweig treffen, findet am 18.08.2018 um 15.00 Uhr statt.